NEUtitel

Neben der Besichtigung des weltberühmten Schlosses Neuschwanstein erleben Sie eine sorgfältige Auswahl bekannter sowie versteckter Sehenswürdigkeiten, die diesen Tag zu einem romantischen Gesamtkunstwerk formen.

Unser Programmvorschlag:

Neuschwanstein

Bereits 15 Minuten, nachdem wir München verlassen haben, erreichen wir den Starnberger See, in dem 1886 König Ludwig II. auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Wir besichtigen einen der schönsten Uferabschnitte. Auf der Weiterfahrt nach Hohenschwangau halten wir an einem fantastischen Aussichtspunkt, der eine spektakuläre Sicht auf die Alpenkette sowie ins Flachland bietet. Kurz darauf erreichen wir die Wieskirche, die wohl schönste Kirche im Rokoko-Stil. Vor der Besichtigung der Innenräume von Schloß Neuschwanstein erleben wir von der Marienbrücke den schönsten Ausblick auf das Königsschloß. Nach der Schloßbesichtigung besteht die Möglichkeit zum Mittagessen; auf dem Rückweg nach München kann das Welfenmünster besichtigt werden, das als aufgeschlagenes Buch der Kunstgeschichte gilt und mehrere Baustile harmonisch miteinander verbindet.

Noch mehr Königsschlösser?

Selbstverständlich lässt sich auch ein Besuch von Schloss Linderhof ins Programm mit einplanen. Dazu fahren wir nach der Besichtigung von Neuschwanstein eine Zeit lang durch Österreichisches Terretorium, die landschaftlich einmalige Fahrt durch die Tiroler Alpenwelt entlang eines idyllischen Bergsees wird Ihnen unvergeßlich bleiben! Nach der Führung durch Schloß Linderhof und der Venus-Grotte (nicht im Winter) kann anschließend Kloster Ettal und/oder der Passionsspielort Oberammergau besichtigt werden. Wir zeigen Ihnen die berühmten Lüftmalereien, die Holzschnitzer sowie das Passionstheater.

Dieser Ausflug exklusiv für Sie und Ihre Kleingruppe bis max. 8 Teilnehmer kostet z.B. € 590,- (8 Stunden) auch in Kombination mit Schloß Linderhof; alle Preise zzgl. MWSt., evtl. Eintritts- und Parkgebühren nicht inkl.